Praxis Dr. G. Scheich   -   Willy-Brandt-Straße 18   -   59302 Oelde  -   Tel.: 02522 / 901400   -   info@psychotherapie-scheich.de

Vortrag LVO (auszugsweise): Fit für 2011 // 7.2.2011 // Sparkassenforum Oelde
Laufen gut für die Seele

Höheres Gesundheitsbewusstsein


Durch Laufen ein anderer Mensch


1.Joggen führt zu weniger psychischer Labilität (Zentner,1982) und mehr psychischer Stabilität:
weniger nervös, geringere innere Unruhe, ruhiger und gelassener, sich in unangenehmen, schwierigen Situationen stärker und gewachsener fühlen, entspannter und lockerer, zuverlässiger und sogar intelligenter als Vergleichsgruppen, gute innere Kontrolle der eigenen Person und Umgebungsbedingungen (Modell des inneren und äußeren Kontrollerlebens): Leistung, die ausschließlich vom Läufer selbst erbracht wird; der Läufer weiß, dass er für seinen Lauferfolg selbst verantwortlich ist


2. Läufer joggen nicht nur wegen der oben angeführten Persönlichkeits-Eigenschaften, sondern das Joggen verändert die Persönlichkeit umgekehrt auch in die entsprechende Richtung: Menschen, die Joggen, nehmen die Verantwortung für sich selber stärker in die eigenen Hände


3. Bei ehrgeizigen Läufern ist das anders: z.B. waren Marathonläufer introvertierter, psychisch labiler und erheblich schwieriger, weniger belastbar und zugleich zwanghaft –verbissener. Ihre Lebensgestaltung zeigte sich insgesamt auch auf anderen Ebenen als unvernünftiger, einseitiger und ungesunder (Gabler&Kempf 1987)

BehandlungskonzeptBehandlungskonzept.htmlBehandlungskonzept.htmlshapeimage_7_link_0
TherapieangebotTherapieangebot.htmlTherapieangebot.htmlshapeimage_8_link_0
MethodenvielfaltEinzel-Kleingruppe.htmlEinzel-Kleingruppe.htmlshapeimage_9_link_0
TherapiewerkzeugeTherapiewerkzeuge.htmlTherapiewerkzeuge.htmlshapeimage_10_link_0
KostenübernahmeKostenubernahme.htmlKostenubernahme.htmlshapeimage_11_link_0
Infos für eine erfolgreiche TherapieInfos.htmlInfos.htmlInfos.htmlshapeimage_12_link_0shapeimage_12_link_1
DiagnostikDiagnostik.htmlDiagnostik.htmlshapeimage_13_link_0
BehandlungsablaufBehandlungsablauf.htmlBehandlungsablauf.htmlshapeimage_14_link_0
AlterspsychologieAlterspsychologie.htmlAlterspsychologie.htmlshapeimage_15_link_0
Psychiatrische ErkrankungenPsychiatrische_Erkrankungen.htmlPsychiatrische_Erkrankungen.htmlPsychiatrische_Erkrankungen.htmlshapeimage_16_link_0shapeimage_16_link_1
QualitätssicherungQualitatssicherung.htmlQualitatssicherung.htmlshapeimage_17_link_0
Ganzer Text fortlaufendLauftraining.htmlLauftraining.htmlshapeimage_18_link_0
weiterLauftraining_2.htmlLauftraining_2.htmlshapeimage_19_link_0